Eine Städtereise mit FREDsBRUDER – die Journey

Journey
Das Reisen ist heutzutage beliebter denn je. Gerade zu dieser Jahreszeit steht die Urlaubsplanung bei vielen an oberster Stelle der To-Do-Liste – man möchte schließlich seine geplanten Urlaubstage nutzen, um Energie zu tanken und neue Eindrücke zu bekommen. Neben weiten Fernreisen unterhalb des Äquators, einen All-Inclusive-Urlaub in warmen Regionen und dem Ostsee-Urlaub erleben vor allem Städtereisen eine immer größer werdende Beliebtheit. Vor allem für Menschen wie mich, die gerne auf Entdeckungstour gehen, sind sie perfekt und eine schöne Abwechslung. Ziele wie Berlin, Amsterdam, Paris oder Rom sind besonders beliebt und in zwei, drei Tagen oder an einem Wochenende super zu erkunden. So kann man beispielsweise seinen Urlaub aufteilen und möglichst viele Orte kennenlernen.

Die Welt hat einfach so viele schöne Städte zu bieten und das sogar auch hier in Deutschland. Ich muss zugeben, dass ich bisher recht wenig in Deutschland gereist bin und gerne mehr kennenlernen würde. Ein Städtetrip wäre hier ideal. Kleines Lunchpaket eingepackt, bequeme Schuhe angezogen und es kann losgehen. Um aber auch alle Hände freizuhaben für Stadtkarte und Co. brauche ich eine Tasche die ich mir am besten umhängen kann. In unseren Neuheiten habe ich die Journey von FREDsBRUDER entdeckt. Ich bin sowieso ein großer Fan der Marke, weil die Qualität des Leders so toll ist – weich aber dennoch robust. Sie lässt sich um die Schulter hängen und stört dadurch kein bisschen. In dem großen Reißverschlussfach ist genug Platz, um meine Brotdose und meine Geldbörse zu verstauen. Dinge wie die Stadtkarte und andere Flyer kann ich prima im hinteren Reißverschlussfach verstauen. Ganz vorne in die zwei Steckfächer kommen mein Schlüssel und das Smartphone hinein – so habe ich es immer griffbereit, um Bilder zu machen. Das Schöne an der Journey ist, dass ich die dunkelbraune Farbe zu allem kombinieren kann! Der Farbton beißt sich eben mit keinem anderen. 🙂 Natürlich könnte ich mich aus praktischen Gründen auch für einen Rucksack entscheiden, aber der sieht nunmal nicht ganz so schick aus wie diese Umhängetasche meiner Lieblingsmarke.

Der Koffer oder die Reistasche können so den Tag über im Hotel bleiben, denn ich kann mir keinen besseren Begleiter für die Erkundungen durch die Städte vorstellen, als die Journey.
Was sagt ihr? Gefallen euch Städtetrips und würdet ihr die Journey mitnehmen?
Journey blackJourney brown

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.