Peach und Rosa für den Frühling!

Ronja-BerlinWoven-Peach
Der Frühling ist da – und das in all seinen prächtigen Farben!
Wenn man an die warme Jahreszeit denkt, füllen sich die Gedanken mit den schönsten Farbtönen – kräftige, knallige aber auch sanfte Töne gehören hierzu. Ganz besonders rosa ist eine Farbe, die man mit dem Frühling gerne in Verbindung bringt. Kein Wunder, denn das ist die Zeit in der die wunderschönen Kirschblüten anfangen zu blühen – und das sieht einfach zauberhaft aus. Diese zarte Farbe gehört auch zu den Trendfarben des Jahres 2017 und ist somit unumgänglich. Ich persönlich finde, dass die Farbe einfach überall zu passt. Deshalb kann man sich mit gutem Gewissen für eine rosafarbene Tasche entscheiden, die zu jedem Outfit als Accessoire eingesetzt werden kann. Die verschiedenen Varianten reichen hier bis hin zu Peach-Tönen.
Ronja-Berlin-Rose Die Marke Fritzi aus Preußen ist immer ganz besonders an den Farbtrends orientiert und präsentiert so beispielsweise die klassische Cltuch Ronja in der schönen Frühlingsfarbe Rosa/Peach mit unterschiedlichen Mustern des Obermaterials. Die Ronja im Berlin-Woven Stil besitzt ein geflochtenes Design, welches für einen besonderen Touch sorgt. Als Gegenstück zeigen wir euch die Ronja-Berlin-Rose, denn sie besitzt zwar ebenfalls die selbe Farbe, hat aber eine glatte, leicht strukturierte Oberfläche und wirkt dadurch etwas dezenter.
Für die Ronja typisch, kann man sie entweder als Clutch in der Hand tragen oder die Trageriemen befestigen und sie als praktische Umhängetasche tragen. So hat man alle Hände frei, um zum Beispiel ein Eis in der Hand zu halten oder mit dem Fahrrad durch die Stadt zu düsen. Ist man am Abend noch schicker unterwegs, lässt sie sich schnell wieder zu einer Clutch umfunktionieren.
Ronja ist ein echtes Allround-Talent und dabei noch super modisch! Fritzi-Fans wissen: Man kann nie genug Ronjas haben 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Städtereise mit FREDsBRUDER – die Journey

Journey
Das Reisen ist heutzutage beliebter denn je. Gerade zu dieser Jahreszeit steht die Urlaubsplanung bei vielen an oberster Stelle der To-Do-Liste – man möchte schließlich seine geplanten Urlaubstage nutzen, um Energie zu tanken und neue Eindrücke zu bekommen. Neben weiten Fernreisen unterhalb des Äquators, einen All-Inclusive-Urlaub in warmen Regionen und dem Ostsee-Urlaub erleben vor allem Städtereisen eine immer größer werdende Beliebtheit. Vor allem für Menschen wie mich, die gerne auf Entdeckungstour gehen, sind sie perfekt und eine schöne Abwechslung. Ziele wie Berlin, Amsterdam, Paris oder Rom sind besonders beliebt und in zwei, drei Tagen oder an einem Wochenende super zu erkunden. So kann man beispielsweise seinen Urlaub aufteilen und möglichst viele Orte kennenlernen.

Die Welt hat einfach so viele schöne Städte zu bieten und das sogar auch hier in Deutschland. Ich muss zugeben, dass ich bisher recht wenig in Deutschland gereist bin und gerne mehr kennenlernen würde. Ein Städtetrip wäre hier ideal. Kleines Lunchpaket eingepackt, bequeme Schuhe angezogen und es kann losgehen. Um aber auch alle Hände freizuhaben für Stadtkarte und Co. brauche ich eine Tasche die ich mir am besten umhängen kann. In unseren Neuheiten habe ich die Journey von FREDsBRUDER entdeckt. Ich bin sowieso ein großer Fan der Marke, weil die Qualität des Leders so toll ist – weich aber dennoch robust. Sie lässt sich um die Schulter hängen und stört dadurch kein bisschen. In dem großen Reißverschlussfach ist genug Platz, um meine Brotdose und meine Geldbörse zu verstauen. Dinge wie die Stadtkarte und andere Flyer kann ich prima im hinteren Reißverschlussfach verstauen. Ganz vorne in die zwei Steckfächer kommen mein Schlüssel und das Smartphone hinein – so habe ich es immer griffbereit, um Bilder zu machen. Das Schöne an der Journey ist, dass ich die dunkelbraune Farbe zu allem kombinieren kann! Der Farbton beißt sich eben mit keinem anderen. :) Natürlich könnte ich mich aus praktischen Gründen auch für einen Rucksack entscheiden, aber der sieht nunmal nicht ganz so schick aus wie diese Umhängetasche meiner Lieblingsmarke.

Der Koffer oder die Reistasche können so den Tag über im Hotel bleiben, denn ich kann mir keinen besseren Begleiter für die Erkundungen durch die Städte vorstellen, als die Journey.
Was sagt ihr? Gefallen euch Städtetrips und würdet ihr die Journey mitnehmen?
Journey blackJourney brown

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Maritime Streifen im Frühling mit Sansibar Sylt!

Sansibar Streifen gelb
Egal wie ihr sie tragen werdet – Streifen sind dieses Jahr im Frühling und Sommer absolut angesagt. Eigentlich nichts neues, denn der Klassiker schafft es immer wieder eine große Rolle in jeder Modesaison zu spielen. Die Styling-Möglichkeiten sind hier nahezu unendlich, denn für Längs-, Quer- und Blockstreifen gibt es so viele Varianten wie Sand am Meer. Schmale und breite Streifen separat oder in Kombination miteinander bringen immer einen gewissen maritimen Look mit sich. Dabei muss es nicht immer nur Blau oder Schwarz sein. Sie sind zwar die Klassiker und gehen wirklich immer, aber hier könnt ihr auch ruhig besonders farbintensive Varianten wählen. Man soll sich ja dem Frühling anpassen 😉

Genauso hat es auch das Nordsee-Label Sansibar Sylt gemacht. Durch ihren Bezug zum Wasser, passt der maritime Look natürlich perfekt zu den Taschen. Neben den klassischen Modellen mit schwarzen Blockstreifen, kann man in der aktuellen Kollektion auch farbige Stripes entdecken. Die Farbe Gelb wurde hier sehr in den Vordergrund gerückt und vermittelt eine angenehme Wärme. „Sehnsüchtig-auf-den-Frühling-Wartende“ werden bei dieser Tasche sofort an den strahlenden Sonnenschein denken. Haach … Naja, zurück zu den Taschen! Die bieten nämlich einiges an Stauraum. Zumindest genug, um alle wichtigen Dinge zu verstauen. Der Reißverschluss sorgt dafür, dass nichts verloren geht und schön bei dir bleibt. Mit den praktischen Schulterriemen, könnt ihr die Sansibar Taschen lässig als Umhängetaschen über der Schulter tragen. So sind die Hände immer frei und die Tasche stört nicht.

Zu einem schlichen Outfit kombiniert sind sie auf jeden Fall ein absoluter Eyecatcher! Trägt man hierzu ein eher schlichtes Outfit, kann man als weiteres Highlight einen knallroten Lippenstift auftragen. Dieser peppt den Look noch einmal mehr auf. Wer aber nicht komplett in Streifen herumlaufen möchte, kann mit dem Accessoire kleine Akzente setzen und das Alltags-Outfit damit stylen. Also wir sind in Love mit den Marine Stripes! :)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Campomaggi & die Fische – Sternzeichen, Herkunft und neue Modelle

Campomaggi
Die Monate Februar und März stehen bekanntlich für das Sternzeichen Fische. Wer also im Zeitraum 20. Februar – 20. März geboren wurde kann sich zu diesem Tierkreiszeichen zählen.

Die Marke Campomaggi hat sich dieses Zeichen ebenfalls zum Symbol gemacht und versieht jede Tasche mit einem Fisch als Logo. Zum einen verbindet es die Hobbies und das Lieblingsessen des Designers Marco Campomaggi und zum anderen ist es ein Sinnbild für den Gründungsort und seinem Sternzeichen. Da die Marke in Italien gegründet wurde und das Land zum größten Teil von Wasser umgeben ist, passt der Fisch perfekt zum Unternehmen.

Interpretiert man die Stärken des Sternzeichens „mitfühlend, sensibel und verständnisvoll“ auf das Material der Taschen, kann man ebenfalls Parallelen finden. Denn je öfter die Taschen getragen werden, desto persönlicher und weicher werden sie.
Die neue Kollektion Campomaggis zeigt sich mit diesem Modell in einem sehr „fischigen“ Design. Die im Sonnenlicht auffällig schimmernde Oberfläche erinnert an die Schuppen besonderer Fische. So wird noch einmal zusätzlich zum Logo das Markenzeichen unterstrichen. In Kombination mit dem natürlich braunfarbenden Rindsleder wird die kleine Umhängetasche wieder neutralisiert.
Ihre Größe ist sehr handlich und kompakt, dennoch lässt sich alles Wichtige was man dabei hat gut verstauen. Sie ist eben das perfekte Accessoire für einen Stadtbummel oder den Abend. Schnallt ihr die mitgelieferten Schulterriemen an der Handtasche fest, könnt ihr sie ganz lässig crossover tragen.

Campomaggis neue Kollektion kann nicht nur mit einem anziehenden Design punkten, sondern verfügt darüber hinaus über einen echten Hintergrund. Genau das macht die Marke so sympathisch. Wer also genauso beeindruckt von den neuen Modellen ist wie ich, sollte dringend in unserem Shop vorbeischauen! Hier warten sie schon auf euch :)
Campomaggi Fischcampo2

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Let’s have a wild spring & summer!

Wild FREDsBRUDER
Die Frühjahr und Sommer Kollektion von FREDsBRUDER legt den Fokus ganz besonders auf die Vielfältigkeit und eine grenzenlose Freiheit in der Kombination verschiedener Stilrichtungen. Die Kollektion soll eben lässig, entspannt und casual sein, so wie wir auch unsere Kleidung im Frühling und im Sommer am liebsten tragen.

Sehr auffällig und spannend ist vor allem die „Wild“ Reihe von FREDsBRUDER. Bei dem Anblick der Taschen wecken sie in uns einen buchstäblichen Freiheits- und Abenteuerdrang, den wir kaum noch bändigen können. Vielleicht etwas überspitzt, aber so eine Safari in der Wildnis von Afrika hätte schon seinen Reiz. Aber jetzt zurück zu den „Wild“ Modellen …

Das Highlight ist ganz klar die Unterteilung der Oberfläche der Vorderseite mit drei verschiedenen Mustern. Auf der rechten Seite zeigt sich das Rindsleder in einem auffälligen Leoparden-Print. Links daneben lässt sich ein Lederstreifen im Kroko-Style entdecken. Danach folgen zwei weitere optische Abschnitte, die über eine natürliche Lederstruktur verfügen, um dem wilden Touch etwas zurückzuhalten. So wirken die Taschen in keinem Fall „billig“, sondern elegant und trotzdem peppig, aber in einem dezenten Stil. Damit tragt ihr einen schlichten Hingucker am Körper und könnt die wilde Seite in euch versteckt zum Vorschein bringen.
Farblich hält sich die „Wild“ Reihe in gedeckten Naturfarben wie Schwarz, Camel und Braun. Das Outfit kann so sehr einfach zu der Tasche kombiniert werden, ohne dass man in ein „Farbnäpfchen“ tritt.

Außerdem lassen sich vom Shopper über die Bowlingbag bis hin zur Beuteltasche und zur Geldbörse alle Formen in der tollen wilden Struktur finden.
Ich würde sagen, da ist für jeden etwas dabei, der einmal seine wilde Seite herauslassen will.
Wir freuen uns auf eine aufregende Kollektion 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ganz im grünen Trend mit Leyla!

Leyla-Vintage-Tundra
Die Trends sind dieses Jahr so vielfältig, wie schon lange nicht mehr. Geht man nach dem Motto „Erlaubt ist, was gefällt!“, liegt man in diesem Modejahr nie daneben. Eine Farbe steht jedoch ganz besonders im Mittelpunkt und ist eigentlich unumgänglich. Es ist Grün. Genauer gesagt „Greenery“. Sie ist nämlich die neue Pantone Farbe des Jahres 2017.

Das Modelabel Fritzi aus Preußen zeigt immer wieder neue und innovative Formen für Taschen, die alle zu 100% lederfrei und damit sehr tierfreundlich sind. Gerade im Winter benötigen wir oft eine etwas größere Tasche, um Handschuhe, Schal und Co. verstauen zu können. Da kommt uns ein etwas größerer City-Shopper sehr gelegen, denn „Leyla“ bietet ganz besonders viel Stauraum. Kleine Steckfächer im knallroten Innenfutter sorgen dafür, dass alles sicher verstaut ist. Das Besondere an ihr ist natürlich die trendig-grüne Farbe namens „Tundra“ mit der ihr absolut ins Farbschema passt. Die Farbe ist in der Natur ein Symbol für einen Neuanfang und frischer Energie – da ist gute Laune vorprogrammiert! Wie passend zum Beginn eines neuen Jahres in das wir mit neuen Ideen und Gedanken starten können. Mit nur einem Accessoire lässt sich schon euer ganzes Outfit richtig aufpeppen und ihr seid damit voll im Trend. Der leichte Vintage-Look von Leyla schimmert schön in der Sonne, wenn die Sonnenstrahlen im richtigen Winkel auf das Material scheinen. Außerdem besitzt Leyla als kleines Highlight auf der Vorderseite ein wellenartiges Muster, was pure Leichtigkeit ausstrahlt. Durch die zusätzlichen Trageriemen kann man den Shopper schnell zu einer schicken Umhängetasche umfunktionieren. So wird die Leichtigkeit noch einmal mehr ausgedrückt, weil man nun alle Hände frei hat.

Leyla ist also nicht nur ein besonders praktischer Begleiter, sondern vor allem super stylisch. Sie wertet euren kompletten Look im Handumdrehen sehr auf.

Leyla-Vintage-Onyx

Leyla-Vintage-Onyx

Leyla-Vintage-InkaRed

Leyla-Vintage-InkaRed

Leyla-Vintage-Pebble

Leyla-Vintage-Pebble

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was hilft gegen den Winterblues?

Wave FredsBruder
Graue, triste Tage und dazu nasskaltes Schmuddelwetter. Schneit es über Nacht, ist am nächsten Morgen nur noch Schneematsch zu sehen und an den Füßen zu spüren. Der Frühling ist leider noch nicht wirklich in Sichtweite. Man steht zwar nicht mehr ganz so in der Dunkelheit auf aber kommt trotzdem immer noch im Dunkeln nach Hause. Genauso wie unser Winter sieht bei vielen auch die innere Stimmung aus, denn man fühlt sich in dieser Jahreszeit oft müde und erschöpft. Da will man morgens am liebsten im Bett liegenbleiben. Dieser Zustand wird in unserer Gesellschaft „Winterblues“ genannt. Schuld an der ganzen Sache ist der Lichtmangel. Der Körper produziert nun auch am Tag mehr Melatonin, welches als Schlafhormon gilt. Kein Wunder, dass wir uns also unausgeschlafen fühlen.

Höchste Zeit dem entgegenzuwirken! Neben frische Luft und mehr Bewegung helfen bunte und knallige Farben. Sie haben nämlich eine enorme Wirkung auf uns. Glaubt ihr nicht? Schaut man sich auf den Straßen um, trägt fast jeder Erwachsene im Winter dunkle und unauffällige Mäntel und Jacken in Farben wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau. Kinder hingegen tragen meist bunte Farben und haben auch im Winter gute Laune! Deshalb sollten auch wir Erwachsenen uns mit kräftigen Farben umgeben, um mehr Schwung in unser Leben zurückzuholen. Sei es in der Wohnung als Deko, als Kleidung oder mit bunten Accessoires – der Blick auf strahlende Farben zaubert uns sofort ein Lächeln ins Gesicht. Als farbigen Geheimtipp haben wir dieses schöne Wallet für euch. Die „Wave“ Geldbörse von FREDsBRUDER erstrahlt in einem angenehm warmen Rot und schenkt uns nicht nur mehr Farbe zum Outfit, sondern auch eine gewisse Wärme. Gerade in Kombination mit dem gesteppten Muster auf der Vorderseite, wirkt es ähnlich wie ein Kissen. Da wird auch der Wunsch nach dem Bett ein wenig erfüllt. Nein Spaß … Aber ein kleines Accessoire reicht meist also schon aus, um die innere Stimmung aufzuhellen.

Holt euch mit der „Wave“ eine farbige Welle in euer Leben, mit der ihr den Winterblues gut übersteht. In zwei Monaten ist ja auch schon wieder Frühlingsanfang :)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Taschenwelt 2017 wird bunt!

Mit dem Beginn eines neuen Jahres wird auch gleichzeitig immer der Startschuss für die neuen Modetrends gegeben. berlin-fashion-weekIn den vergangenen Wochen und Monaten konnte man sie schon auf den Modeschauen sehen. In den kommenden Tagen findet die Berlin Fashion Week statt, bei der sich alle Modedesigner, Fashion Blogger, Einkäufer und Medienvertreter treffen, um die neuesten Trends vorzustellen oder sich anzusehen.
Auch in der Taschenwelt lassen sich neue Looks zu diesem Thema finden, die alles ganz schön spannend sind. Wir haben für euch schon einmal einen kleinen Einblick in das, was euch dieses Jahr als Trend alles erwarten wird. :)

bauchtaschen
Fangen wir mit den Rückkehrern aus den 80er und 90er Jahren an. Die Gürteltaschen aus unserer Kinder- und Jugendzeit erleben im kommenden Jahr einen ganz klaren Hype. Kein Wunder, denn in der Welt der multimediavernetzten Menschen, können wir die Handfreiheit sehr gut gebrauchen. Da kann die um den Bauch geschnallte Tasche in vielen Situationen super nützlich sein.

Das Schlüsselwort für das Jahr 2017 heißt: BUNT! Farblich steht dieses Jahr die große Farbenvielfalt im Vordergrund, denn bunte Farben sind ein absolutes Muss! Ganz nach der trendigen Pantone-Farbe 2017, „Greenery“, heißt es: Je auffälliger desto besser. colorDas frische Blattgrün ist überall ein Hingucker und wirkt ganz schön knallig im Gegensatz zu den pastelligen Tönen „Rose-Quartz“ und „Serenity“-Blau aus dem Jahr 2016. Es ist vielleicht nicht jedermanns Farbe, weshalb ihr natürlich auch auf andere leuchtende Farben ausweichen könnt. Ein knalliges Gelb, ein auffälliges Pink oder ein türkises Blau bringen euch genauso zum strahlen.
Generell ist es dieses Jahr die Kunst eine gute Mischung aus Extravaganz und Schlichtheit zu kreieren, denn individuelle Designs mit ungewöhnlichen Verzierungen oder Blumenmustern sind genauso angesagt, wie eher schlichte Modelle. Auch in der Größe habt ihr eine ganze Menge Freiheit euch zwischen kleinen bis winzigen Taschen oder XXL Bags zu entscheiden.

Puhh das Modejahr 2017 wird ganz schön vielseitig … Das gute ist, dass wir uns so aus den vielen Designs und Arten unseren Lieblingsstyle aussuchen können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Welcher Geldbörsentyp bist du? Finde es heraus!

Geldbörsen Typ
Die Geldbörse ist das Accessoire, welches wir am häufigsten dabei haben. Kein Wunder, denn in ihr steckt unsere ganze Existenz: Kreditkarte, Personalausweis, Versicherungskarte und natürlich Bargeld. Ohne das Portemonnaie sind wir meistens echt aufgeschmissen, denn wie unschön wäre alleine die Vorstellung, an einem unwiderstehlichen Kleidungsstück vorbeizulaufen, das man letztendlich doch zurücklassen muss? Das will ich mir gar nicht vorstellen…
Wenn man sich aber mal die Besitzer der Geldbörsen genauer ansieht, kann man so einiges über die Persönlichkeiten erfahren, denn das Portemonnaie ist sozusagen der Spiegel des Trägers. Neben unseren Karten und Co. finden sich oft persönliche Gegenstände und Erinnerungsstücke wie Fotos im Inneren der Geldbörse. Es zählt also nicht nur das Äußere wie Form, Farbe und Material, sondern auch die Beschaffenheit des Innenraums, um sie in die unterschiedlichen Typen einteilen zu können.

Fangen wir mit dem klassischen Typ an. Sein Portemonnaie ist sehr schlicht und es befinden sich nur die notwendigsten Dinge im Inneren. Da er sein Geld gerne in Sparverträge investiert, hat er nur wenig Bargeld dabei und lässt aber auch seine Kreditkarte lieber zuhause. Oft findet man bei ihm sogar einen Organ- oder Blutspenderausweis, denn er ist gerne auf alles vorbereitet.

Einige Portemonnaies erinnern eher an eine Clutch und man fragt sich, wie da nur alles hineinpasst. Größer ist nun mal besser, denn man weiß ja nie was der Tag so bringt. Wer aber denkt, dass dabei eine große Unordnung im Inneren herrscht, hat dabei weit gefehlt. Denn dieser Geldbörsen-Typ ist gut organisiert, der jeweilige Gegenstand soll schließlich schnell gefunden werden. Diese „Mini-Handtaschen-Besitzer“ wollen einfach in jeder Situation bestens ausgerüstet sein.

Der Luxusbörsenbesitzer gibt gerne etwas mehr für seine Geldbörse aus und ist sonst sehr weltoffen und lebensfroh. Auch in weiteren Lebensbereichen verzichtet er nicht auf Luxus und Komfort. Er hat immer genügend Bargeld dabei und gibt es gerne für die Dinge aus, die ihm Freude bereiten. So besticht auch seine Geldbörse mit einem auffälligen Design. In seinem Innenraum sollte möglichst viel Platz für die Steckfächer seiner Kredit- und EC-Karten sein, damit sein Organisationstalent nicht verloren geht.

Perfektionisten bevorzugen hingegen ein unscheinbares und schlichtes Portemonnaie aus schwarzem oder grauem Kunstleder oder richtigem Leder. Ihm ist das Sparbuch wichtiger als der Konsum. Dieser Typ hat eine Vorliebe zu Tabellen und Listen und deshalb ist es kein Zufall, wenn man im Innenraum eine To-Do-Liste auffindet. Das Portemonnaie soll eben seinen Zweck erfüllen und kleine Dinge wie Geldstücke bzw. Zettelchen aufbewahren.

Dann gibt es natürlich noch den chaotischen Geldbeutel, der vor Notizen, alten Fahrkarten und Kassenbons nur so aus allen Nähten platzt. Er führt ein unbeschwertes Leben und zählt zu den spontanen Menschen. Leider ist er manchmal etwas vergesslich, was man an seiner Unordnung erkennen kann. Der Chaot hat zwar nicht unbedingt viel Geld, aber jede Menge Freude am Ausgeben.

Der markenbewusste Geldbeutel-Träger legt sehr viel Wert auf angesagte Marken. Er ist eine auffällige Persönlichkeit und gibt sich viel Mühe auf sein Äußeres zu achten. Er wechselt sein Portemonnaie regelmäßig um immer mit der Mode zu gehen. Jedoch hat er einen kleinen Tick, Kleingeld in Massen anzusammeln…

Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr euch in einem Geldbörsentyp wiederfinden? :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Jahr, neue Vorsätze – Ein BonBon von FredsBruder!

bon-bon
Wie jedes Jahr heißt es wieder: Neues Jahr – neue Vorsätze. Und dieses Mal haben wir uns ganz fest vorgenommen, dass wir sie auch wirklich umsetzen werden, oder? Natürlich steht das gesündere Leben an oberster Stelle der Liste, was bedeutet, dass Süßkram nun in Zukunft der Vergangenheit angehört. Wenn es nun im neuen Jahr schon keine Süßigkeiten mehr sein dürfen, dann darf es wenigstens ein neues Portemonnaie sein, das daran erinnert.

Und was eignet sich hier mehr als die neue BonBon Geldbörse von FredsBruder? Sie ist einfach zum Anbeißen! Nicht nur ihr Name erinnert uns an die für uns nun leider verbotenen Naschereien, auch ihre Optik ist ein vielversprechender Ersatz für die Nervennahrung. Die kleine Lasche am Reißverschluss leuchtet einfach wie ein pinker Himbeer-Bonbon und die silberne Oberfläche des Lederportemonnaies erinnert außerdem an ein glänzendes Bonbonpapier. Traumhaft! Öffnet man die Geldbörse mit dem Bonbon-Zipper, strahlt einem auch wieder die schöne Himbeer-Farbe entgegen. In das BonBon passt natürlich so ziemlich alles hinein, was in ein Portemonnaie gehört, sodass Bargeld , EC-Karten, Einkaufszettel und Kassenbons problemlos ihren eigenen Platz finden können.

Mit dieser Geldbörse seid ihr nicht nur stylisch unterwegs, sondern könnt eure heimliche Liebe zu den Naschis immer bei euch tragen ohne, dass es jemanden auffällt 😉
Gönnt euch also mit dem neuen Candy BonBon Portemonnaie einen treuen Lieblingsgeldbeutel und bleibt eurem Vorsatz für das neue Jahr treu und entscheidet euch lieber für die „gesunde Variante“.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar