Die Taschenwelt 2017 wird bunt!

Mit dem Beginn eines neuen Jahres wird auch gleichzeitig immer der Startschuss für die neuen Modetrends gegeben. berlin-fashion-weekIn den vergangenen Wochen und Monaten konnte man sie schon auf den Modeschauen sehen. In den kommenden Tagen findet die Berlin Fashion Week statt, bei der sich alle Modedesigner, Fashion Blogger, Einkäufer und Medienvertreter treffen, um die neuesten Trends vorzustellen oder sich anzusehen.
Auch in der Taschenwelt lassen sich neue Looks zu diesem Thema finden, die alles ganz schön spannend sind. Wir haben für euch schon einmal einen kleinen Einblick in das, was euch dieses Jahr als Trend alles erwarten wird. :)

bauchtaschen
Fangen wir mit den Rückkehrern aus den 80er und 90er Jahren an. Die Gürteltaschen aus unserer Kinder- und Jugendzeit erleben im kommenden Jahr einen ganz klaren Hype. Kein Wunder, denn in der Welt der multimediavernetzten Menschen, können wir die Handfreiheit sehr gut gebrauchen. Da kann die um den Bauch geschnallte Tasche in vielen Situationen super nützlich sein.

Das Schlüsselwort für das Jahr 2017 heißt: BUNT! Farblich steht dieses Jahr die große Farbenvielfalt im Vordergrund, denn bunte Farben sind ein absolutes Muss! Ganz nach der trendigen Pantone-Farbe 2017, „Greenery“, heißt es: Je auffälliger desto besser. colorDas frische Blattgrün ist überall ein Hingucker und wirkt ganz schön knallig im Gegensatz zu den pastelligen Tönen „Rose-Quartz“ und „Serenity“-Blau aus dem Jahr 2016. Es ist vielleicht nicht jedermanns Farbe, weshalb ihr natürlich auch auf andere leuchtende Farben ausweichen könnt. Ein knalliges Gelb, ein auffälliges Pink oder ein türkises Blau bringen euch genauso zum strahlen.
Generell ist es dieses Jahr die Kunst eine gute Mischung aus Extravaganz und Schlichtheit zu kreieren, denn individuelle Designs mit ungewöhnlichen Verzierungen oder Blumenmustern sind genauso angesagt, wie eher schlichte Modelle. Auch in der Größe habt ihr eine ganze Menge Freiheit euch zwischen kleinen bis winzigen Taschen oder XXL Bags zu entscheiden.

Puhh das Modejahr 2017 wird ganz schön vielseitig … Das gute ist, dass wir uns so aus den vielen Designs und Arten unseren Lieblingsstyle aussuchen können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Welcher Geldbörsentyp bist du? Finde es heraus!

Geldbörsen Typ
Die Geldbörse ist das Accessoire, welches wir am häufigsten dabei haben. Kein Wunder, denn in ihr steckt unsere ganze Existenz: Kreditkarte, Personalausweis, Versicherungskarte und natürlich Bargeld. Ohne das Portemonnaie sind wir meistens echt aufgeschmissen, denn wie unschön wäre alleine die Vorstellung, an einem unwiderstehlichen Kleidungsstück vorbeizulaufen, das man letztendlich doch zurücklassen muss? Das will ich mir gar nicht vorstellen…
Wenn man sich aber mal die Besitzer der Geldbörsen genauer ansieht, kann man so einiges über die Persönlichkeiten erfahren, denn das Portemonnaie ist sozusagen der Spiegel des Trägers. Neben unseren Karten und Co. finden sich oft persönliche Gegenstände und Erinnerungsstücke wie Fotos im Inneren der Geldbörse. Es zählt also nicht nur das Äußere wie Form, Farbe und Material, sondern auch die Beschaffenheit des Innenraums, um sie in die unterschiedlichen Typen einteilen zu können.

Fangen wir mit dem klassischen Typ an. Sein Portemonnaie ist sehr schlicht und es befinden sich nur die notwendigsten Dinge im Inneren. Da er sein Geld gerne in Sparverträge investiert, hat er nur wenig Bargeld dabei und lässt aber auch seine Kreditkarte lieber zuhause. Oft findet man bei ihm sogar einen Organ- oder Blutspenderausweis, denn er ist gerne auf alles vorbereitet.

Einige Portemonnaies erinnern eher an eine Clutch und man fragt sich, wie da nur alles hineinpasst. Größer ist nun mal besser, denn man weiß ja nie was der Tag so bringt. Wer aber denkt, dass dabei eine große Unordnung im Inneren herrscht, hat dabei weit gefehlt. Denn dieser Geldbörsen-Typ ist gut organisiert, der jeweilige Gegenstand soll schließlich schnell gefunden werden. Diese „Mini-Handtaschen-Besitzer“ wollen einfach in jeder Situation bestens ausgerüstet sein.

Der Luxusbörsenbesitzer gibt gerne etwas mehr für seine Geldbörse aus und ist sonst sehr weltoffen und lebensfroh. Auch in weiteren Lebensbereichen verzichtet er nicht auf Luxus und Komfort. Er hat immer genügend Bargeld dabei und gibt es gerne für die Dinge aus, die ihm Freude bereiten. So besticht auch seine Geldbörse mit einem auffälligen Design. In seinem Innenraum sollte möglichst viel Platz für die Steckfächer seiner Kredit- und EC-Karten sein, damit sein Organisationstalent nicht verloren geht.

Perfektionisten bevorzugen hingegen ein unscheinbares und schlichtes Portemonnaie aus schwarzem oder grauem Kunstleder oder richtigem Leder. Ihm ist das Sparbuch wichtiger als der Konsum. Dieser Typ hat eine Vorliebe zu Tabellen und Listen und deshalb ist es kein Zufall, wenn man im Innenraum eine To-Do-Liste auffindet. Das Portemonnaie soll eben seinen Zweck erfüllen und kleine Dinge wie Geldstücke bzw. Zettelchen aufbewahren.

Dann gibt es natürlich noch den chaotischen Geldbeutel, der vor Notizen, alten Fahrkarten und Kassenbons nur so aus allen Nähten platzt. Er führt ein unbeschwertes Leben und zählt zu den spontanen Menschen. Leider ist er manchmal etwas vergesslich, was man an seiner Unordnung erkennen kann. Der Chaot hat zwar nicht unbedingt viel Geld, aber jede Menge Freude am Ausgeben.

Der markenbewusste Geldbeutel-Träger legt sehr viel Wert auf angesagte Marken. Er ist eine auffällige Persönlichkeit und gibt sich viel Mühe auf sein Äußeres zu achten. Er wechselt sein Portemonnaie regelmäßig um immer mit der Mode zu gehen. Jedoch hat er einen kleinen Tick, Kleingeld in Massen anzusammeln…

Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr euch in einem Geldbörsentyp wiederfinden? :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Neues Jahr, neue Vorsätze – Ein BonBon von FredsBruder!

bon-bon
Wie jedes Jahr heißt es wieder: Neues Jahr – neue Vorsätze. Und dieses Mal haben wir uns ganz fest vorgenommen, dass wir sie auch wirklich umsetzen werden, oder? Natürlich steht das gesündere Leben an oberster Stelle der Liste, was bedeutet, dass Süßkram nun in Zukunft der Vergangenheit angehört. Wenn es nun im neuen Jahr schon keine Süßigkeiten mehr sein dürfen, dann darf es wenigstens ein neues Portemonnaie sein, das daran erinnert.

Und was eignet sich hier mehr als die neue BonBon Geldbörse von FredsBruder? Sie ist einfach zum Anbeißen! Nicht nur ihr Name erinnert uns an die für uns nun leider verbotenen Naschereien, auch ihre Optik ist ein vielversprechender Ersatz für die Nervennahrung. Die kleine Lasche am Reißverschluss leuchtet einfach wie ein pinker Himbeer-Bonbon und die silberne Oberfläche des Lederportemonnaies erinnert außerdem an ein glänzendes Bonbonpapier. Traumhaft! Öffnet man die Geldbörse mit dem Bonbon-Zipper, strahlt einem auch wieder die schöne Himbeer-Farbe entgegen. In das BonBon passt natürlich so ziemlich alles hinein, was in ein Portemonnaie gehört, sodass Bargeld , EC-Karten, Einkaufszettel und Kassenbons problemlos ihren eigenen Platz finden können.

Mit dieser Geldbörse seid ihr nicht nur stylisch unterwegs, sondern könnt eure heimliche Liebe zu den Naschis immer bei euch tragen ohne, dass es jemanden auffällt 😉
Gönnt euch also mit dem neuen Candy BonBon Portemonnaie einen treuen Lieblingsgeldbeutel und bleibt eurem Vorsatz für das neue Jahr treu und entscheidet euch lieber für die „gesunde Variante“.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tolle Geschenkideen für die Liebsten – bei Torenda

blog-weihnachten
Wie jedes Jahr nimmt man sich vor, die Weihnachtsgeschenke dieses Mal etwas eher zu planen und zu besorgen. Doch meistens arten besonders die letzten Wochen vor Weihnachten im puren Geschenkestress aus. Um jetzt aber nicht noch in die völlig überfüllte Stadt zu müssen, ist es viel bequemer die Geschenke online zu bestellen und sie sich nach Hause liefern zu lassen.

Oft weiß man aber einfach nicht genau, wie man seine Suche nach dem perfekten Geschenk anfangen soll. Ist zumindest eine Vorliebe für Taschen da, ist das der erste Anhaltspunkt. Die richtigen Taschen findet man nicht nur bei den bekannten Onlineshops, sondern auch hier bei Torenda. Um euch ein bisschen Inspiration zu geben, stelle ich euch heute unsere schönsten und beliebtesten Modelle unserer verschiedenen Marken vor, die alle einen gewissen Stil umsetzen. Um da durchzusteigen, muss man sich schon etwas in der Markenwelt auskennen – zum Glück kann ich euch weiterhelfen! :)

Schauen wir uns zuerst einmal die Marke Anokhi an. Sie ist relativ neu bei uns überzeugt mit Individualität und einem auffälligem Design. Oft ist es eine Mischung aus fernöstlichen Einflüssen und der westlichen Ästhetik. So lassen sich hier Taschen im angesagten Ethnolook oder aber auch klassische Lederschopper finden. Das besondere ist, dass die Taschen im Stück gefärbt und oftmals gewaschen und mit Lederwachs behandelt worden sind, sodass jede Tasche zu einem Unikat im Vintage Look mit Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche wird. Anokhi Taschen sind also für diejenigen perfekt, die einen besonderen Stil suchen.

Zu unserer beliebtesten Marke zählt Fritzi aus Preußen. Sie ist die „kleine Schwester“ vom Modelabel Liebeskind Berlin. Der Markenname entstand aus dem Namen der Designerin Franziska („Fritzi“) Adler. Der Stil der Fritzi aus Preußen Taschen zeichnet sich durch klare Linien und modisch raffinierte Details aus. Das besondere Highlight der Marke ist, dass ihre Taschen „vegan“ sind und aus hochwertigem Kunstleder gefertigt werden. So habt ihr auch für die Tierliebenden ein perfektes Weihnachtsgeschenk, das von einer echten Ledertasche kaum zu unterscheiden ist. Außerdem ist der erschwingliche Preis ein weiteres Kaufkriterium, wenn man nur ein kleines Budget hat :)

Für diejenigen, die doch eher auf echte Ledertaschen stehen, sind die Taschen der Marke FREDsBRUDER genau das richtige. Dieses deutsche Label hat sich darauf spezialisiert, innovative und individuelle Designs zu schaffen. Ihre Taschen tragen witzige und ausgefallene Namen wie beispielsweise „Zweites Frühstück“ oder das revolutionäre „Riffeltier“, das für seine aneinander genähten Lederstreifen bekannt ist und sehr einem echten Riffeltier ähnelt. Der Wiedererkennungswert von FREDsBRUDER Taschen ist unübersehbar und zeichnet sich durch sehr weiches Material und tolle Qualität zum fairen Preis aus. Die Modelle sin so vielfältig, das wirklich für jeden das richtige dabei ist und ihr eure Liebsten glücklich machen könnt.

Zu guter Letzt erzähle ich euch noch etwas über die Marke SANSIBAR Sylt. Die Nordseeinsel Sylt ist nicht nur für die Kult-Bar der Stars und Sternchen bekannt, sondern glänzt auch außerhalb der Insel mit der gleichnamigen Modemarke. Das Design der Sansibar Sylt Taschen reicht von sportlichen Begleitern bis hin zu klassisch-schicken Modellen, die sich super fürs Büro oder andere offizielle Treffen eignen. So kann man sich die Nordsee ein kleines Stückchen näher zu sich nach Hause holen und den entspannten Lebensstil der Küstenbewohner unterstreichen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

I have a crush on you – Riffeltier

Riffeltier Crush
Es gibt Orte, Gerüche, Farben oder Sprichworte die einen schnell an schöne Dinge erinnern lassen. Nur eine kurze Wahrnehmung genügt meist und schon spielen sich die Erinnerungen noch einmal in unserem Kopf ab. Genauso war es gerade erst bei mir, als ich nach langer Zeit mal wieder eine Clementine gegessen habe. Der Citrus-Geruch steigt sofort in die Nase und erinnert mich an Weihnachten und alles was eben dazu gehört. Zusammen mit der Familie um den Tannenbaum herumsitzen, nachdem man die Geschenke gemeinsam ausgepackt hat und den Abend mit kleinen Naschereien ausklingen lässt. Hach ja… das waren in diesem Moment meine Gedanken. Einfach schöne Gedanken an besinnliche Weihnachten mit der Familie.

Kann man so etwas eigentlich auch in die Taschenwelt übertragen? Wenn ich mir so unser Sortiment ansehe, merkt man schon, dass jede einzelne Marke einen gewissen eigenen Stil besitzt, der einfach unverwechselbar ist. Eine Art der Materialverarbeitung hat es mir ganz besonders angetan und lässt mich, wenn ich irgendwo so etwas Ähnliches sehe, sofort an FREDsBRUDER denken.
Diese Marke hat es geschafft ein Markenzeichen zu setzen. Typisch für FREDsBRUDER ist nämlich die „riffeltierartige“ Ausführung des Leders, die in Streifen aneinander genäht wird. Ich muss zugeben, diese Form hat es mir wirklich sehr angetan… Generell ist das Modell der „Riffeltier“ Tasche nicht nur von außen etwas Besonderes, sondern auch von innen ein echtes Platzwunder, denn oft besitzt sie eine Beutel ähnliche Form, in der einiges hinein passt. Gerade zu dieser Jahreszeit brauchen wir bedingt durch den Zwiebellook, nämlich meist ein oder zwei Kleidungsstücke mehr, die wir bei Bedarf auch schnell wieder in der Tasche verstauen können. Als Umhängetasche ist sie sehr bequem zu tragen und so auf dem Weg zur Uni, ins Büro oder einem Treffen der perfekte Begleiter. In der Farbwahl lässt FREDsBRUDER keinen Wunsch offen, so dass wirklich für jeden, der dieser Verarbeitung ebenfalls zum Opfer gefallen ist, die passende Tasche dabei ist.

Was sagt ihr? Habt ihr auch so einen Crush on Riffeltier wie ich? Platz auf der Weihnachts-Wunschliste ist bestimmt noch :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mit der „Pick Me Up“ über den Weihnachtsmarkt!

Pick Me Up - red
Weihnachten und ganz besonders die Vorweihnachtszeit ist etwas Magisches und Aufregendes. Man zählt nun die Tage herunter bis endlich der Heilige Abend beginnt. Aber vorher sollte man sich auf diese wunderschöne Zeit einstimmen. Und das ist gar nicht schwer, wenn man bedenkt, dass auch die komplette Stadt Hamburg dem Weihnachtsbann verfallen ist und die Straßen geschmückt hat was das Zeug hält. Die schönsten Weihnachtsmärkte finden sich an fast jeder Ecke und laden zum Verweilen ein. Nach der Arbeit oder am Wochenende mit Kollegen, Freunden oder der Familie einen Glühwein trinken gehört auf jeden Fall dazu.

Da kann es nicht selten passieren, dass man das eine oder andere Glas mit einem alkoholischen Heißgetränk zu viel trinkt. Am besten sollte man dann nicht alleine durch den Schnee nach Hause stapfen, sondern sich abholen lassen. Ein kurzer Anruf bei dem Liebsten oder der Liebsten genügt meistens und man wird sicher nach Hause gebracht.

Um einen treuen Begleiter für solche Weihnachtsmarkt-Abende dabei zu haben, haben wir für euch diese wunderschöne für FREDsBRUDER typische Beuteltasche neu in unserem Sortiment. Ganz nach dem Motto „Pick Me Up“ trägt sie diesen coolen Namen. Sie ist einfach in allen Bereichen unschlagbar. Das super weiche Rindsleder besitzt als Highlight auf der Vorderseite kleine Einkerbungen, die ihr einen ganz besonderen Vintage-Look verleihen. In Kombination mit der tollen roten Farbe macht sie noch mal extra was her. Man kann sie ganz einfach über die Schulter hängen, sodass man beide Hände frei hat, um sich die schönen und oft selbstgemachten Dinge auf dem Weihnachtsmarkt anzusehen. Falls einem vom warmen Kakao oder Glühwein zu warm wird, können Mütze, Schal und Handschuhe schnell in der Beuteltasche untergebracht werden. Beuteltaschen sind nämlich sehr bekannt dafür, dass man so einiges verstauen kann. Typischerweise besitzen sie, wie ihr Name schon sagt, eine beutelartige Form, die euch als Träger eine gewisse Lässigkeit verleiht und trotzdem noch schick aussieht. Die „Pick Me Up“ ist vielleicht nicht unbedingt für ein Business-Meeting geeignet, für den Weihnachtsmarktbesuch und andere Freizeitaktivitäten jedoch die perfekte Tasche.

pmu-black pmu-green
pmu-yellow

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lovely Metallic zur Adventszeit!

Lovely FredsBruder
Der erste Advent klopft schon leise an der Tür, aber irgendwie fühle ich mich noch gar nicht so richtig in Weihnachtsstimmung. Doch spätestens wenn die erste Kerze des Adventkranzes angezündet ist und der Duft von Weihnachtsgebäck mir in die Nase steigt, werde auch ich mich dem Bann der Vorweihnachtszeit nicht mehr entziehen können. Außerdem gehört der Besuch eines Weihnachtsmarktes ganz besonders auf der To-Do-Liste vor Weihnachten. Doch oft sind sie gerade am Wochenende sehr überfüllt. Eine kleine, praktische Handtasche, die man stets im Blick hat ist hier von großem Vorteil.

In unseren Neuheiten habe ich gerade diese hübsche Tasche entdeckt, die ihr auf dem Bild oben sehen könnt. Sie ist ideal für einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt, super handlich und zudem noch mit einem Reißverschluss verschließbar, damit auch nichts verloren gehen kann. Der Name „Lovely“ passt so unglaublich gut zu ihr, weil man sich einfach nur in sie verlieben kann. Sie ist von der tollen Marke FREDsBRUDER und überzeugt mit einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung aus echtem Rindsleder. Das Highlight ist aber auf jeden Fall die silberne Metallic Farbe der Beschichtung! Einfach traumhaft und passt, wie ich finde, perfekt zur Weihnachtszeit. Neben Rot- und Goldtönen finden sich nämlich meist auch silberne Metallictöne in der Deko des Adventskranzes. So greift man das festliche Farbschema wieder super in der Wahl seiner Accessoires auf – und nebenbei gesagt: Ist Metallic die Trendfarbe für das Jahr 2017!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Winterfarbe Khaki mit „Salt“!

Salt Khaki
Langsam wird es draußen kalt, grau und nass. Der November hat zwar überwiegend seine schlechten Seiten, kann aber auch wiederum schon wunderbar winterlich sein. So sind in den letzten Tagen schon die ersten Schneeflocken gefallen und haben alles in eine weiße Decke gehüllt. Jetzt hatten Mütze, Schal und Handschuhe endlich ihren Sinn. Natürlich stellt sich jetzt wieder die modische Frage in welcher Farbe man seine Winteraccessoires halten soll – warme Erdtöne sind zu dieser Jahreszeit immer eine gute Wahl. „Back to Nature“ ist hier das Motto.
Besonders die Farbe Khaki, aus dem Englischen übersetzt „Staub-/Erdfarben“, ist eine sehr natürliche Nuance und wirkt wärmend und beruhigend. Irgendwie passend zur Vorweihnachtszeit und der eisigen Kälte, oder?

In Kombination mit Weiß, Grau oder Schwarz steht die Trendfarbe immer perfekt im Vordergrund und kann zusätzlich mit kleinen silbernen oder goldenen Elementen aufgewertet werden. FredsBruders neues Modell Salt ist eine super praktische, kleine Schultertasche in der angesagten Winterfarbe Khaki. Ihr Name sagt schon einiges aus: Sie ist ein bisschen wie das Salz in der Suppe – es darf auf keinen Fall fehlen! Also auch nicht in unserer Taschensammlung für den Winter. Trägt man sie zu einer grauen oder schwarzen Winterjacke, kommt sie super zur Geltung und zaubert auf eine dezente Art und Weise einen besonderen Look. Denn auch gerade die Verarbeitung von hochwertigem Rindsleder, welches eine auffällig gestanzte Oberfläche besitzt, verleiht der Tasche nochmal einen extra Clou. So hat man nicht nur einen modischen Begleiter an seiner Seite, sondern auch einen langlebigen.
Platz befindet sich in der „Salt“ auf jeden Fall genug, auch wenn sie nicht die Größte ist. Viele Fächer sorgen dafür, dass alles seine Ordnung hat und nichts in der Tasche untergehen kann. Kennt man (Frau) ja leider viiiiel zu oft… Als kleinen Zusatz befindet sich außerdem im Inneren der „Salt“ eine weitere herausnehmbare Tasche, in der man die allerwichtigsten Dinge verstauen kann.
Die „Salt“ ist also immer die richtige Wahl, wenn es zum Italiener um die Ecke oder auf die nächste Afterwork-Party gehen soll.

Wem die Farbe Khaki nicht so sehr zusagt, findet vielleicht seinen „Salt“ Liebling in einem tollen rot-braun richtig schön!
Diese Farbe vermittelt viel Wärme, die wir in diesem November sehr brauchen.

Was sagt ihr, gefällt sie euch auch in dieser Farbe?

rot-braun-salt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mit „Lovis“ durch den Winter!

Lovis Nappa Fritzi aus Preußen
Die kalten Tage kommen immer näher, denn die Temperaturen sinken von Tag zu Tag mehr nahe dem Minusbereich. Jetzt heißt es wieder, dass wir uns dicker anziehen müssen und das am besten im Zwiebellook!
Steigt man dann am Morgen aber in eine völlig überfüllte Bahn ein, wird einem schnell viel zu warm in den dicken Klamotten. Ruck, zuck den Schal abgewickelt, hat man meistens keine Ahnung wo hin mit dem Ding. Dieses Szenario kennen wohl die meisten von uns.
Deshalb habe ich einen kleinen Tipp für euch: Nehmt an solchen Tagen eine Handtasche mit, in der man problemlos alle überflüssigen Kleidungsstücke verstauen kann, um sie beim Aussteigen wieder herausholen zu können.

Unsere wunderschöne Neuheit trägt den Namen „Lovis“ und ist von der Berliner Marke Fritzi aus Preußen, die immer wieder neu beweisen, dass sie sich in der Taschenwelt auskennen und genau auf die Bedürfnisse ihrer Träger eingehen. Lovis besticht vor allem mit ihrem unglaublichen Stauraum, in der alles hineinpasst, was man für den Alltag braucht und gerade jetzt im Winter eben die zusätzlichen Dinge wie Mütze, Handschuhe und Co. Durch den Reißverschluss wird dann auch alles sicher verstaut. Sie ist außerdem wie alle Taschen dieser Marke aus einem Lederimitat hergestellt, das vegan ist, damit keiner ein schlechtes Gewissen bezüglich der Tiere bekommt. Der natürliche Look des „Nappaleders“ ist trotzdem super smooth in der Hand und besitzt eine schöne Glattleder-Optik. Das Wort „Nappa“ ist hier also vielmehr ein Begriff für besonders gute Qualität und eine unfassbare Weichheit. Eigentlich viel schöner, als eine harte Ledertasche bei sich zu tragen, die dann doch an manchen Ecken etwas drückt. Praktisch ist auch, dass man Lovis ganz einfach über der Schulter hängen kann, sodass man in der vollen Bahn alle Hände frei hat, um sich festzuhalten. Hier kann man entweder ihren Griff oder den zusätzlichen verstell- und abnehmbaren Schultergurt benutzen und sie sogar als Umhängetasche tragen.
Ganz schön vielseitig und wir finden, dass Lovis sogar optisch als echte Glattledertasche durchgehen könnte! Oder was meint ihr? :)

Lovis Nappa Black Lovis Nappa Mud
Lovis Kuba Hemp

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es glitzert überall!

Ronja-Vintage-Glitter-Tundra
Zu dieser Jahreszeit wird es nun immer früher dunkel, sodass die Tage viel kürzer sind als die Nächte. Für die Partymäuse unter euch ist das natürlich perfekt. Denn wenn es so dunkel ist, könnt wenigstens ihr mit den Sternen um die Wette funkeln!

Hierbei ist auch alles erlaubt was ihr tragen wollt, Hauptsache es glitzert, schimmert und scheint so hell, wie die Discokugel über euch. Wenn ihr gerne auffallt, ist dieser Fashion-Hype genau das Richtige für euch. Bei einer Abendveranstaltung darf auch ruhig etwas mehr geklotzt werden, denn auch das ist völlig in Ordnung. Entweder seid ihr ganz in Glitzerkleidung gekleidet oder mögt es doch ein wenig schlichter und verwendet nur einzelne Accessoires, um das restliche Outfit etwas aufzupeppen. So könnt ihr, auch wenn es nur schwer vorstellbar ist, den Glitzer-Style super casual tragen. Ein einziges Teil kann schon so viel hermachen, wie beispielsweise dieser Klassiker der Ronja Clutch von Fritzi aus Preußen, die ich euch hier zeige! Sie ist aber keine „gewöhnliche Ronja“ sondern eine der „Glitter“ Kollektion und hat das gewisse Etwas, das wir uns immer alle in unserem Outfit wünschen. Ronja besticht nämlich neben der tollen grünen Farbe „Tundra“ mit einzelnen Glitzerelementen auf der Vorderseite. Dadurch trägst du ganz dezent den Glitzer-Trend bei dir und wirkst keineswegs aufgesetzt.
Das kann eben nur Ronja! Das Coole an ihr ist außerdem, dass du sie blitzschnell zu einer praktischen Umhängetasche umfunktionieren kannst, wenn du mal keine Clutch tragen möchtest.
Wir sind schwer beeindruckt von diesem stylischen Glitzer-Multitalent!

Glitter Jeans Glitter InkaRed
Glitter Tundra

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar