Faszination Sylt und die passende Taschen für die Insel

SansibarSylt
Ich gehöre auf jeden Fall auch zu den Fans der Perle des Nordens, der wunderschönen Insel sylt, die kurz vor Dänemark in der Nordsee liegt. Das weiß natürlich jeder, aber es sei trotzdem nochmal erwähnt.Wer einmal auf dieser Insel war, wird ihren Charme und ihre Anziehungskraft nie vergessen und mit Sicherheit wiederkommen. Der Spruch, dass es auf Sylt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Bekleidung gibt, ist absolut zutreffend. Nirgendwo sonst ist das Wetter so unberechenbar und ungestüm.  Es überrascht aber auch immer wieder durch fast mediterrane Sommertage, die dem Wetter auf Mallorca in nichts nachstehen. Auf jeden Fall hat Sylt bei jedem Wetter dieses gewisse Etwas zu bieten und gerade an stürmischen Tagen wird einem die Schönheit dieses Eilands besonders bewusst. Was gibt es schöneres als sich bei einem Gang um den berühmten Ellenbogen am nördlichsten Zipfel der Insel den Wind um die Nase wehen zu lassen und dabei das aufgerauhte Meer zu betrachten. Jeder, der das schonmal gemacht hat, weiß genau was ich meine und der Begriff Wind bekommt eine ganz andere Bedeutung, denn eigentlich ist es ein gefühlter Tornado, der einem da an manchen Tagen ins Gesicht bläst.

Auf jeden Fall ist es alles richtig wie es ist, man entschleunigt automatisch sobald man den Boden Sylts betritt und alle was bis dato an Anspannung vorherrschte fält nun automatisch von einem ab.  Ein besonderer Ort der Insel ist die Sansibar in Rantum. Eigentlich ist es nur eine einfache Holzbude, aber der Eigner hat eine Oase kulinarischer Köstlichkeiten und erlesener Weine daraus gemacht, die schnell zum Hotspot der Stars und Sternchen und derer, die es mal werden wollen, wurde. Und wie es sich gehört gab es auch clevere Menschen, die aus dieser Bar eben auch eine Marke machte, die allerlei nützliches unter dem Namen Sansibar Sylt vertreiben und dazu gehören eben auch die wunderbaren und strapazierfähigen Taschen, die es in allen möglichen Farben, Formen und Materialien gibt. Die Ledertaschen sehen nicht nur absolut stylisch aus, sie sind auch sehr strapazierfähig und zeugen von höchster Qualität wie der Shopper Bora eindrucksvoll unter Beweis stellt. Aber auch der Shopper Pampero lässt diesbezüglich keine Wünsche offen. lange Strandspaziergänge bei Wind und Regen absolviert man besser mit den wunderbaren Umhängetaschen aus Nylon, die dadurch wasserabweisend und sturmfest sind, dabei aber natürlich auch stylisch und trendy aussehen. Da sei die Umhängetasche Typhoon genauso erwähnt, wie auch die neuen Handtaschen aus der aktuellen Kollektion, die es in Schwarz, Weiß und Orange gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.